Beschreibung

Tja, so war‘s.
24,80 €

Eine Publikation der GOH-Gruppe 2006
ISBN 3-00-020369-9

Leseprobe

 
 
 
 
 
 
 

Eine humoristische Zeitreise durch die Geschichte Mecklenburg-Vorpommerns mit Zeichnungen Peter Bauers
Das Buch wartet mit einer locker erzählten Darstellung der Menschen-Geschichte unserer Landschaft von der Eiszeit bis zur Gegenwart auf, von der der Autor am Anfang seiner „Einläutung“ versichert: „Oewer dat is allens wohr“. Jeder einschlägig Informierte weiß natürlich, was er von der Beteuerung zu halten hat. So ganz ernst und so ganz gründlich kann man über tausend Jahre Geschichte auf 100 Seiten gar nicht darstellen, wenn man noch dazu seiner Vorliebe für Skurriles und Verschmitztes nachgeht und noch dazu Platz für den Zeichner einplanen muss.
Die leicht erkennbare Intention des Textes ist eine Genauigkeit jenseits der Fakten, die vor allem mit einer unverdrossenen Liebe zu diesem Land und zu den Menschen, die in ihm leben, zu tun hat.
Peter Bauers frische Zeichnungen beziehen sich auf den Text, aber sie haben ihre eigene Dimension von Auseinandersetzung mit einer tragikomischen bis real-satirischen Geschichte und ihrer Repräsentanten in unserer Region. Seine Porträts einst wichtiger Herrscher, seine Szenarien historischer Situationen und seine Momentaufnahmen prägender Ereignisse und der Zwiespältigkeit menschlichen Handelns sind ebenso historisch genau wie verschmitzt und humorig.
Beiden Autoren ist mit ihrer Bild-Text-Kreation ein seriöser Schelmenstreich gelungen, indem sie eine originelle und anregende, witzige und nachdenkliche, zugleich informative und gut lesbare Darstellung der wechselvollen erfahrungsgesättigten Geschichte unserer Region vorgelegt haben.